Zum InhaltsbereichZur Startseite

Magazin Weitblick - Coronakrise - Bericht aus Wendeburg

Im April erscheint zum dritten Mal unser Magazin W€EITBLICK, welches unseren Kunden nützliche und aktuelle  Informationen zu verschiedenen Finanzthemen bietet.

Die Pandemie erreichte mich, Marco Schmidt, bereits am 14.3.2020, nachdem ich das Virus aus dem Skiurlaub in der Schweiz mitbrachte. Damals begab ich mich sofort in freiwillige Quarantäne, wie das empfohlen wurde. Das war auch gut so! Ein paar Tage später erkrankte ich nämlich an Covid19 und die Beschwerden hielten dann fast 3 Wochen an! Ich war dann noch bis Karfreitag, den 7.4 in Quarantäne. Ein bisschen mulmig war mir damals schon, gehörte ich doch zu den Ersten im Landkreis. Umso glücklicher war ich, die Krankheit ohne erkennbare Folgen zunächst hinter mir gelassen zu haben!

Damals entschied ich mich bereits, meine Geschäftsstelle am  13.2.2020 für den Publikumsverkehr zu schließen. Unser Team ist aber abwechselnd vom Morgens bis Abends vor Ort, so dass immer jemand für Sie da ist. 

Vom 1.7.2020-26.10.2020 hatten wir die Geschäftsstelle zunächst wieder für Sie geöffnet.....Ich öffne die Türen immer dann, wenn ich das Risiko für Sie und mein Team vertretbar halte. Solange die Krise andauert, sind wir aber telefonisch und immer per Mail für Sie da.

2017 - 2021 Überschwemmungen nach starken Regenfällen nehmen zu - Schmelzwasserschäden jetzt mitversichern

Der Sommer 2017 hatte viel Regen gebracht. Noch immer haben viele Niedersachsen und auch Wendeburger ihre Verträge noch nicht um Natur(Elementar)-gefahren ergänzt. Sprechen Sie uns gern an! Ohne Vorschäden beträgt die Selbstbeteiligung für diese Versicherung 250 EUR in der Hausrat und 500 EUR in der Gebäudeversicherung! Eine geeignete Rückstausicherung muss vorhanden sein. Im Februar 2021 zeigte sich auch bei uns im flachen Land, dass Schneedruck und Schmelzwasserschäden denkbar sind. Wir beraten Sie gern!

Schadenverhütung: Warnweste, Rauchmelder, Notfalldose

Bereits seit dem 01.07.2014 gilt in Deutschland die Warnwestenpflicht auch für private PKW.  Seit 2016 müssen alle Wohnhäuser in Niedersachsen mit Rauchmeldern  ausgerüstet sein.

Beides erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle. Seit 2019 erhalten Sie bei uns auch die Notfalldose!